Betreutes Wohnen

Das Betreute Wohnen ist eine Verbundlösung von Wohnen, Pflege und Betreuung, welche bei den älteren Menschen sehr beliebt ist. Ein frühzeitiger Entschluss für diese Wohnform gibt den Menschen neue Lebensqualität und Sicherheit.

Lebensqualität und Sicherheit in verschiedenen Wohnlösungen

Im Betreuten Wohnen in der Törtener Straße 12 - "Haus Anneliese" und in der Tornauer Staße 23a - "Haus Julie von Cohn-Oppenheim" stehen jeweils 100 Ein-Raum-Wohnungen und 5 Zwei-Raum-Wohnungen zur Verfügung.
In dem neu erbauten "Seniorenzentrum Elballee" wurden im "Haus Hallervorden" weitere 29 betreute Wohneinheiten geschaffen. Alle Häuser verfügen über einen Personenaufzug.

Wir unterstützen Sie in allen Situationen

Wir bieten in unseren Häusern vielfältige Leistungsangebote, wie Mahlzeitendienst, Hauswirtschaftspflege, Wäschedienst, Grund- und medizinische Behandlungspflege, Hausnotruf, soziale Betreuung/Beratung u.v.m.

Unterstützung durch Kranken- und Pflegeversicherung

Bei einer Verordnung häuslicher Krankenpflege für medizinische Behandlungspflege können Leistungen der Krankenversicherung beantragt werden. Sollten die eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichen, kommt für das Betreute Wohnen ein Antrag auf Wohngeld oder Sozialhilfe in Frage. Für die Pflegebedürftigkeit können zusätzliche Leistungen der Pflegeversicherung, in Form des Antrages auf einen Pflegegrad abgerufen werden. Bei der Beantragung sind wir Ihnen natürlich behilflich. Informations- und Beratungsstelle - um Sie umfassend über alle Leistungen zu informieren.

Haus Anneliese

Törtener Straße 12
06842 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340 / 800 37 33
Fax: 0340 / 800 37 56

mehr erfahren

Haus Hallervorden

Allerstraße 4
06846 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340 / 661 297 91
Fax: 0340 / 661 297 91

mehr erfahren

Haus Julie von Cohn-Oppenheim

Tornauer Straße 23a
06842 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340 / 216 55 24
Fax: 0340 / 216 55 25

mehr erfahren